Michael Bacher

Dipl.-Inf. (FH) M.Sc. M.Comp.Sc.
Lehrbeauftragter

Michael Bacher

Michael Bacher studierte Informatik an der Fachhochschule Isny. Während seines Studiums war er bei Fujitsu Siemens Computers in München als Entwickler von Testprogrammen für die Compiler und Debugger eingesetzt. Seine Abschlussarbeit behandelt das Debuggen von parallelen Programmen.

Danach folgte ein Studium in theoretischer und praktischer Informatik an der FernUniversität Hagen.
Die Master-Thesis durchleuchtet die „Stellschrauben“ eines skalierbaren Verschlüsselungsalgorithmus durch Analyse des induzierten Zustandsgraphen.

Michael Bacher ist an der Hochschule Kempten als Lehrbeauftragter im Bereich Software-Engineering und Programmieren tätig.

Privat beschäftigt er sich zurzeit mit den Themengebieten “Logik“ sowie „logische und funktionale Programmiersprachen“.